Arsenal – Man United … BRING IT ON! 3.33/5 (3)

Vor zwei Wochen sah die Lage ja noch etwas durchwachsen aus: vier Punkte hinter den Spuds, wenig befriedigender Saisonverlauf bis dato, die englischen Medien geilten sich wie Bolle am vermeintlichen ´power shift´ in Nordlondon auf, selbst viele Arsenal-Fans beschworen schon im Vorhinein die offensichtlich unvermeidliche Niederlage im NLD – und dann kam alles anders …

14 Tage sind ja eigentlich nicht viel, aber jetzt hat Arsenal plötzlich vier Punkte vor den Hühnern, die zur Zeit mal eben einen auf Dortmund machen. Kann gerne so weitergehen … und die haben zur Abwechslung auch mal richtig Gegenwind in den Medien bekommen, weil sie es eben nicht gebracht haben, als es drauf ankam (ist bei denen ja nichts Neues) – hat sicher viel mit enttäuschten Erwartungen/Hoffnungen zu tun … da hätte man Arsenal und/oder Wenger mal so richtig fertig machen können, aber nee …

Jetzt kommt Jose M. mit seinem Bus in die Stadt und Arsenal geht sogar als Favorit ins Spiel. Und wieso auch nicht: die letzten beiden Heimspiele gegen Man U waren eine klare Sache (3-0, 2-0), die letzten 12 Heimspiele wurden alle gewonnen (das erste Mal seit 2005), das gerne ´zu Null´ (nur vier Gegentore diese Saison: drei gleich gegen Leicester, eins gegen Swansea), Mustafi spielt (Gegentore mit ihm im Team: 1, ohne: 15) .. wieder: seitdem er wieder da ist, gab es drei Siege und 8-0 Tore. Und Mesut ist ´on fire´. Und wie. Und er kann das auch gegen Man U: in den letzten vier Spielen gegen die immerhin zwei Tore und zwei Assists. Geht also …

Ärgerlich, daß sich Lacazette verletzt hat, aber dafür darf wohl Welbeck wieder gegen seinen Exclub rocken. Macht er ja ganz gerne. Der portugiesische Busfahrer hat ja schon gesagt, daß man dieses Spiel nicht unbedingt gewinnen müsse, was vielleicht auf eine heftige Defensivtaktik schließen läßt (zum Glück fehlt denen Matic heute). Aber dass die im Konter saustark sind, hat grade Watford gemerkt und dass sie aus dem Nichts Tore machen können sah man z.B. im Spiel gegen die Spuds. Vermeintlich ungefährlich langer Ball auf Lukaku im Halbfeld, da kommt aber ne Riesenablage und zack steht da ein Penner vorm Tor und macht ihn auch rein. Müssen wir nicht haben heute .. also, ganz einfach mal wieder so eine disziplinierte Mannschaftsleistung wie im NLD abrufen und dann wird das schon.

Gerne kann die Mesut Özil Show seine lustigen fünf Minuten schon in der ersten Halbzeit haben – hätte wohl niemand etwas gegen ein erneutes 3-0 zur Halbzeit …

Come on Arsenal!

Bildergebnis für arsenal manchester united 3-0

Bildergebnis für arsenal manchester united 3-0

 

Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar