LEGEND 5/5 (3)

´If you love football, you love Tomas Rosicky´ – so AW über TR7. Das kann man so stehen lassen … Was für ein Spieler, aber auch was für ein Drama: was hätte er noch alles schaffen können, wenn er nicht so oft verletzt gewesen wäre? 2006 ist er vom BVB zu Arsenal gekommen und hat bis 2016 247 Spiele für den Club gemacht, was unterm Strich vielleicht gar nicht so wenig ist, da er gerade in den letzten fünf Jahren dauerverletzt war. Wenn fit, war er eigentlich immer gesetzt. Und wenn er gespielt hat, war meistens Feuer drin und Arsenal hat nicht diesen schnarchigen Seitwärtsfußball gespielt .. ach, was war das noch für ein Mittelfeld mit ihm,Fabregas und Hleb (als der noch kicken konnte und wollte). Those were the days .. und dann die Tore gegen die Spuds .. Worldies ..

Und jetzt macht er am besten nen Trainerschein und kommt als Co-Trainer und Kabinen-DJ zurück!

 

Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar