Nikolaus, 2. Advent – sonst noch was? ach ja, North London Derby …

Eigentlich ja schade, dass es keine Leute mit Arsenal-Vergangenheit im Teamstab mehr gibt: würde es nicht für das schlechteste halten, wenn die aktuellen Spieler nach einem Match den Spielausgang erstmal Tony Adams oder Lee Dixon erklären müssen, bevor sie an ihr Handy dürfen – oder vorher eben entsprechend eingenordet werden …

Würde heute sehr gut passen, gerade nach den letzten Wochen und unser Kapitän hat im Vorabinterview natürlich auch all die richtigen Dinge gesagt, die man ihm so aufgeschrieben hat, die Körpersprache sah allerdings so aus wie ein Outtake aus Trainspotting … aber vielleicht ist das auch unsere Antwort auf die „Mindgames“, die J.M. natürlich wieder gestartet hat. Arteta hat sich nicht drauf eingelassen und lässt heute hoffentlich Taten sprechen. Nachher werden wir sehen, was wir von Team und Trainer erwarten können. Wenn nicht gegen diesen Gegner, wann dann?

Die letzten Wochen waren eher suboptimal, aber vor vier Wochen mussten wir zu ManU und haben ein klasse Spiel rausgehauen. Und so scheisse, wie die damals gemacht wurden, sind die dann doch nicht (mit einem Sieg gegen uns wären sie jetzt Erster). Ist es vielleicht so, dass wir, platt gesagt, gegen die ´Guten´ gut spielen und gegen die ´Schlechten´ schlecht? Und was bedeutet das für heute?

Schiri ist leider der inkompetente Martin Atkinson, was dem unfairsten Spieler der Welt (Kane) entgegenkommen wird, aber nichtsdestotrotz bin ich seltsamerweise ziemlich entspannt und v.a. überzeugt davon, dass wir heute ein Arsenal-würdiges Team sehen werden, welches ein gutes Spiel raushauen wird.

WHAT DO YOU THINK OF TOTTNUM?

Ach ja, weil manche gerne neidisch sind/werden auf die Schauspielertruppe: der letzte Titel von denen ist 12 Jahre und 281 Tage her und das war auch nur der Ligapokal, der ja wiederum für richtige Neidhaber gar nicht zählt – aber zählen wir ruhig den FA-Cup-Sieg, der war 1991. Also. take it or leave it, so scheisse, wie wir auch immer mal sind, etwas gewinnen tun wir dann doch ab und an – zuletzt vor gut drei Monaten

 

Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar