First things first: R.I.P. Gerard Houllier

Zu Houllier gibt es noch einiges zu schreiben, aber aktuell nagt ja das kommende Spiel gegen Soton an uns und die Fragezeichen werden immer größer – Kernfrage: WTF? oder: kann mir das mal jemand so erklären, als wäre ich acht Jahre alt?

Auf dem Bild seht ihr einen Blick vom Clock End auf den Platz, Zeitpunkt Mitte der 1970er-Jahre. Geboten wurde damals nicht sonderlich viel, in den 70er- u. 80er-Jahren war Arsenal ziemliches Mittelmaß. Was wir jetzt bislang gesehen haben in dieser Saison ist der schlechteste Saisonstart seit 1974. Und jetzt geht es gleich geht Southampton, die haben in 21 PL-Jahren noch nie bei uns gewonnen (0/6/15) – da ist der Ausgang eigentlich klar … was historisch wäre, denn fünf Heimniederlagen am Stück gab es für Arsenal schlicht noch nie …

Soton hat allerdings nen richtig guten Lauf diese Saison, überzeugt auch spielerisch und ist für heute mal direkt als Favorit zu sehen. Wird spannend sein, wie sie das Spiel heute angehen werden. „Arsenal is there for the taking“ könnte ihr Ansatz sein, aber sie könnten auch vorsichtig sein und auf unsere Fehler warten. So oder so, selbstbewusst sind sie eh, haben einen klasse Standard-Spezialisten (Ward-Prowse) und mit Ings vorne jemand drin, der definitv weiß, wo das Tor steht. Wir dagegen?

Nun ja, das Netz ist voll mit „Analysen“, ob es nun am Verein, am Trainer oder an den Spielern liegt. Oder allem zusammen. Nun, auch bei uns im Chat ging´s hoch her (ein bisschen wie auf dem Kinderspielplatz -´ihr macht so lange, bis einer weint´) und ein Sieg wäre zur Beruhigung mal sehr hilfreich. Wie letzte Woche schon mal geschrieben, werde ich in in den nächsten Tagen hier versuchen aufzuzeigen, wie es zu diesem ganzen Dilemma kam und ein Ansatzpunkt ist für mich z.B. eine katastrophal falsche Weichenstellung im Jahr 2007 gewesen – damals und seitdem ist im Verein so einiges falsch gelaufen.

Aber erstmal heute und ich erwarte schlicht, dass Arteta endlich mal mutiger agiert und Startplätze nicht nach Namen oder Potenzial vergibt, sprich, ich will Willian nicht in der Startelf sehen (klar, dass Edu ihm öffentlich nicht in den Rücken fällt, aber zu einem gestandenen Profi von 32 Jahren und acht Saisons (o.ä.) in England sagen, er würde Anlaufzeit brauchen und davon offensichtlich sehr viel, ist, mit Verlaub, eine Frechheit). Wir haben etliche junge Spieler in der Position, die das im Moment eindeutig besser können als Willian. Und: irgendwann muss es auch funzen bei denen, Talente hin und her, aber das waren sie, als Wenger sie zuerst gebracht hat. Und das ist ja mittlerweile schon ein paar Jahre her. Also, in der EL haben sie gezeigt, dass sie Bock haben, also ab dafür.

Und überhaupt: die Sperre von Xhaka sollte Arteta nutzen, um ein funktionsfähiges Mittelfeld eben ohne Xhaka zu finden. Eigentlich habe ich immer zu den Verteidigern von Granit Xhaka gehört und halte ihn per se auch für nen richtig Guten, aber ich denke, in England ist seine Geschichte auserzählt. Er müsste eigentlich perfekt für Italien sein und da sollte er im Januar entsprechend angeboten werden. Unterm Strich ist es doch leider so, dass Arsenal seit dem Ausfall von Cazorla ein Mittelfelfd-Problem hat. Xhaka sollte das beheben, aber man muss feststellen, dass kaum eine Kombi mit ihm im Team richtig gut funktioniert hat – er mit Ramsey ne Weile und ein bisschen später mit Torreira für einige Spiele. Schon bei Wenger war es ein ewiges Rumgeeier und Gesuche nach der richtigen Konstellation, das bis heute anhält. Und unterm Doppelstrich muss man leider feststellen, dass Arsenal, seitdem Xhaka da ist, von Jahr zu Jahr dezent schlechter geworden ist. Liegt sicher nicht zwingend ursächlich an ihm, aber besser wird es auf jeden Fall nicht.

Also, gestern hat z.B. der HSV gewonnen. Mit 4-0. Glücklich – sagt der Trainer. Und deutlich zu hoch. Aber gewonnen ist gewonnen. Manchmal fallen sie eben rein … könnten wir nicht bitte auch mal wieder wenigstens ansatzweise (ich nehm auch ein 1-0) so einen Tag haben?

Hey, wir spielen unter der Woche und vielleicht denken die Jungs ja, es ist EL und sie geben Gas …

COME ON YOU GUNNERS!

Index of /wp-content/gallery/highbury

Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar