Gladbach hatte gestern eine ähnliche Lehrstunde wie wir – gegen City spielen zur Zeit ist ziemlich spaßbefreit. Sonntag musste City allerdings mehr Aufwand betreiben und Pep hat Arsenal und Mikel sehr gelobt für ihren guten Auftritt. Warum?

Sah für uns ja nicht wirklich nach nem klasse Spiel aus, aber um das zu verstehen, lege ich euch sehr diese taktische Nachlese auf Arseblog (Tactics Column: What worked and what didn’t against Man City | Arseblog … an Arsenal blog) ans Herz, geschrieben von Lewis Ambrose, einem aktuell in Deutschland lebendem Gooner (war mit uns in Hannover beim Merte-Spiel). Ist wirklich hochinteressant, zudem entsprechend anschaulich bebildert, um die jeweiligen taktischen Kniffe und Wendungen zu verstehen. So hat die Idee, KT und BS zusammen Cancelo aus dem Spiel nehmen zu lassen, sehr gut geklappt, dummerweise aber auch Saka in seiner Kreativität behindert. Oder die Aufstellung von Elneny, weil der eben problemlos in die 5er-Kette einrücken kann. Braucht man gegen City, aber ganz sicher nicht gegen Benfica.

Als wir Sonntag richtig gut im Spiel waren und Druck auf City machen konnten, kam leider die Halbzeit dazwischen, Pep hat umgestellt, Momentum vorbei und Tschüss. City hat nen Lauf und wenn du da bestehen willst, müssen alle auf der Höhe sein und das waren wir eben nicht. Gerade Bellerin hatte zur großen Freude seiner Hater einen absolut gebrauchten Tag. Und wenn wir mal vorne waren, ging das seltsam unbeweglich vonstatten und durch die Bank wurde sehr unsauber abgespielt. Zudem: während Mahrez vor dem flanken noch Moby Dick lesen konnte, konnten unsere Leute (KT v.a.) den Ball immer gerade so zur Mitte pöhlen, weil City Druck auf den Ball macht. Wir nicht so ganz – da liegt dann eben auch ein Klassenunterschied. 

Den gab es aber letzte Woche gegen Benfica definitiv nicht. Das Spiel hatten wir gut im Griff, haben uns ausreichend Chancen erarbeitet und hätten zwingend gewinnen müssen. Da wir das nicht haben, wird das jetzt nochmal eine richtige Aufgabe. Etwas komisch war ja der „Nichtangriffspakt“ in den letzten 10-15 Minuten beim Hinspiel: wir platt, froh übers Auswärtstor und von Benfica kam nix. Warum? auch platt? supersicher, dass sie heute mindestens ein Tor machen? you never know, aber sicher ist auf jeden Fall, dass sie zur Zeit einen absoluten Minuslauf haben, seit Jahresbeginn gab es erst einen Sieg, wodurch sie in der Tabelle total den Anschluss verpasst haben (Porto übrigens auch – Sporting hat 15 bzw. 10 Punkte Vorsprung) und sind aktuell Vierter (in einem vermeintlichen „Two Horse Race“). Die sind also auch verunsichert und fanden wohl, dass sie mit dem 1-1 noch gut im Rennen sind. Scheint klar, dass sie noch defensiver als letzte Woche auftreten werden und auf einen „Lucky Punch“ hoffen. Warum auch nicht, gute Stürmer haben sie ja. Die hatten wir allerdings recht gut im Griff. Das muss dann nur so weitergehen.

Wie spielen wir? einfach so weitermachen, wie größtenteils letzte Woche: wir haben den Ball doch sehr ordentlich laufen lassen und auch mehrmals Mittel und Wege gefunden, die hoch stehende Abwehrkette (inkl. Abseitsfalle) zu überlisten. Vor allem müssen wir vorne mobil agieren und auf den Positionen rochieren. Und auf die schnellen Leute setzen, daher würde ich vorne auf Odegaard, Smith-Rowe, Pepe und Martinelli (Saka Super-Sub) setzen, in der Mitte auf Xhaka und Partey, wenn fit, sonst Ceballos. Hinten dann KT, Luiz, Gabriel und rechts Cedric – der kombiniert besser mit Pepe (der laut Augenzeugen Sonntag unheimlich viel gelaufen ist und sich angeboten haben soll, aber sehr selten dann tatsächlich den Ball bekommen hat). Ganz schick wäre es auch, wenn die Konzentration von der ersten Sekunde an da wäre (City hat in den letzten 6 Spielen im Emirates immer früh getroffen ..), damit man nicht gleich wieder zu Beginn wie blöd dasteht. 

Kontrollierte Offensive würde ich sagen, vor dem Spiel muss keiner Angst haben, Benfica ist, gerade zur Zeit, schlagbar. Mikel Arteta hat gesagt, dieses Spiel wäre wie ein Finale – hoffen wir mal, die Jungs spielen auch so!

Viel Spaß – und dran denken, das Spiel ist schon um 19 Uhr!

C O Y G

Ach ja: wie ihr seht, haben wir jetzt, wie angekündigt, das Forum abgeschaltet, da es leider kaum noch genutzt wurde. Stattdessen wird intensiv unsere WhatsApp-Chatgruppe genutzt (steht allen Mitgliedern offen), aber auch hier haben wir eine Kommentarfunktion unter den Artikeln zur Verfügung, wo wir uns gerne weiter austauschen können.

Beitrag bewerten

2 Kommentare
  1. db10
    db10 sagte:

    Arsenal hat ja schon mal gegen Benfica ran müssen: 1. Runde Europacup/CL 1991/92. Hinspiel in Lissabon 1-1, Rückspiel auch 1-1. Dann gab´s halt noch Verlängerung …

    Das war übrigens nach der neulich hier beschriebenen Meistersaison mit nur einer Niederlage und nur 18 Gegentoren. Dadurch nach 11 Jahren mal wieder in Europa und gleich in der ersten Runde raus …

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar