#2348
der_fahrplan
Teilnehmer

ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll.
gegen monaco kriegt man nur eine chance? wir hatten 7 oder so….aber die herren giroud (4mal), welbeck, walcott und sanchez bekommen es doch glatt fertig keine der riesigen möglichkeiten zu nutzen.

bellerin und mertesacker? sind die noch dicht? was haben die gedacht, als sie auf den platz sind? so schlecht hab‘ ich merte seit jahren nicht gesehn. unglaublich.

dann komt doch noch das 2-1 was doch alles offenlässt fürs rückspiel? ein frühes tor, meinetewegen auch eins fangen und man ist trotzdem nur „one goal away“….und dann das? das zweite tor schlecht kopiert? was macht chamberlain da? so ein flachpass ist aber auch verdammt schwer zu kontrollieren….

und monaco ist die unsympathischste truppe aller achtelfinalisten. irrwitzig, dass die so weit gekommen sind. 3,5 chancen, 3 tore…nur mauern ansonsten–> einfach ekelhaft. hoffentlich macht der russe dort bald den laden dicht, das kann sich doch kein mensch angucken.

aber wie’s hier auch schon angeklungen ist: wir haben gegen leicster und palace das glück arg strapaziert und so kriegt man eben irgendwann die rechnung.
das einzige gute ist, dass beim rückspiel nicht taktiert werden muss: feuer frei und gnadenlose offensive sind da die ideen, das liegt der truppe glaube ich auch besser: letztes mal gegen milan hätte das fast geklappt….