#2370
Anonym
Inaktiv

The Day After ! Oder alles Wenger oder was …

Glückwunsch ins Fürstentum, clevere effektive Spielweise die man für ein 1/8 Finale Hinspiel von Monaco auch erwarten konnte. Zwei robuste und tiefstehenden 4er Ketten die erstmal den „Beton“ anrühren um zu schauen was der Gastgeber so macht. Genau darauf konnte man sich einstellen. Die haben erst in der ganzen Saison 19 Gegentreffer bekommen bei 25 Spiele….

Wenger probierte einen „Gameplan“ aufzubauen in dem er mit schnellen Spielern hinter die Abwehr Reihen der Gäste zu kommen um dann mit einem Zuspiel in den Rücken der Abwehr Giroud in Spiel zu bringen.
Die ersten Aktionen machten hier auch Mut wurden aber von Minute zu Minute durch Ungenauigkeiten deutlich reduziert. Dieses brachte wiederum den Matchplan von Monaco zum Vorteil weil Sie diese Ungenauigkeit und Unstrukturierteste Abwehrleistung von Arsenal mit sauberen Kontern immer wieder wie eine Sunday – League Mannschaft aussehen lassen konnte. Genialer Taktikplan von Leonardo Jardim.
Mit der robusten Spielweise auf den beiden Doppel 6en wurde dann Özil komplett aus dem Spiel genommen und das Tempo war raus und die Überraschungsmomente auch.
Spätestens nach 30 Minuten – 35 Minuten muss ein Trainer erkennen das seine taktische Marschrichtung nicht aufgehen wird um diese mit entsprechenden Gegenmaßnahmen korrigiert um einen möglichen Schaden zu vermeiden wenn es selbst auf 0 – 0 ist. Und genau hier ist Wenger wieder gescheitert. Wir haben hinten offen gespielt wie eine Schulbuben-Mannschaft. Beim 0 zu 2 waren 4-5 Arsenal Spieler rund um den Ballführenden Spieler von Monaco ( Merte, Bellerin Gibbs ) Nur Kos war noch hinten und das bei einer Spielzeit um die 50. Minute im Hinspiel. Klaro war das 0 – 1 unglücklich aber dieses Unglück passierte nur weil man ohne Sinn und Verstand auf dem Platz agierte …. eine unstrukturierte Verteidigung beim Abschlag vom Torwart. Der Kondoghia mit sehr viel Platz im Mittelfeld, einem Gedanken mal draufzuhalten und dem Glück Mertes Körper zu treffen….BUMM ….

Und genau deswegen werden wir unter Wenger keinen Blumentopf gewinnen, klaro kann man die Spieler nicht außen vor lassen, aber das passiert in bekannter Regelmäßigkeit was wiederum ein Zeichen für mich von Abnutzung des Trainerstils ist.

Ich mag Gibbs, aber warum Nacho der gut drauf war nicht spielen durfte versteh ich immer noch nicht. Und Welbz tut mir auch leid, der ackert macht und tut, aber hat auch kein Glück.

In diesem Sinne, unser Grün im Stadion sah wirklich gut aus….