#910
der_fahrplan
Teilnehmer

wer hier nach so einem spiel gegen wenger rumtrollt, hat den schuss doch nicht gehört.
die jungs kommen zu beiden halbzeiten raus wie frittenfett und spielen united an die wand.
das spiel gegen einen derart limitierten gegner ist quasi unverlierbar, wir schaffen es trotzdem, respekt!
aber das hat weder was mit der taktik, noch was mit nem ZDM (arteta mit nem bombenspiel!), noch was mit mit nem IV oder sonst was zu tun. das sind elementare dinge, die da falsch gemacht werden: viel zu lässig vor dem gegnerischen tor, keine absprache vor dem eigenen, selbstverliebtes herumgedribbel gegen einen phasenweise zweitklassigen gegner –> das sind dinge, die kein trainer der welt beeinflussen kann, aber hier muss man sich die spieler mal gehörig zur brust nehmen.

wilshere gehört für mich nach 10 minuten vom platz: der sieht, dass sanchez neben ihm steht und verweigert den querpass BEWUSST, um den den ball halbherzig auf des spaiers brust zu streicheln. in der bezirksklassse wird er runter genommen und sieht die nächsten 4 spiele keinen einsatz mehr! danach springt er sinnlos fellaini an den hals und kann froh sein, nicht vom schiri runter geschickt zu werden. in der szene, in der er zertreten wird, kann er den ball auch einfach raus zu ox(glaub ich) spielen, der dann frei vorm tor steht. aber dann hätte er ja gar keinen gegner ausgenommen, das ist unter wilsheres niveau.

bei sanchez kann man gleich weitermachen: 33% passquote, ballverluste en masse, dribblings wo keine hingehören, tempoverschleppungen bei kontersituationen….heute nur ein selbstdarsteller!

ramsey völlig neben der spur, hätte man auf der position alternatien würd ich den mal 3 wochen raus nehmen, damit er sich mal aufs wesentliche konzentriert….unsinnige abschlüsse und steckpässe ohne die dazu gehörigen gassen….statt auf der 8 das link-up-play ordentlich zu fördern hat man bei ihm den eindruck, er wartet nur auf seine szene.

und welbeck zeigt, dass die in manchester vielleicht doch nicht völlig blind sind. toller kämpfer, vorbildliche laufleistung, aber seine ineffizienz ist erschreckend. freier kopfball? 1-gegen-1 mit de gea? hackenversuch aus 4.5m? nur aufs tor bringt er den verfluchten ball eben nicht….

also. gegen swansea das ding, das kann mal so passieren. ärgerlicher spielverlauf und dumme niederlage trotz guter leistung gegen einen starken (!) gegner.
aber heute bin ich satt. einen gegner, der diesen namen (ja, trotz aller prominenz auf dem feld, DAS war doch kein ManUnited-Team, weder defensiv noch offensiv zu IRGENDWAS fähig) nicht verdient, derart im spiel zu lassen und sich in technischer herrlichkeit und selbstgefälligkeit so zu verlieren, statt sich auf die wesentlichen punkte zu konzentrieren. das kotzt mich an. hergeschenkt. arrogant hergeschenkt. wäre ich heute arteta oder mertesacker….ich würd noch irgendwas kaputt machen gehen!

gut, dass wenigstens OG und walcott wieder da sind….da können welbeck und/oder sanchez auch mal nen spiel pasuieren, vielleicht wirds dann besser