• Autor
    Beiträge
  • #6235

    db10
    Teilnehmer

    Das schlechte Wetter hat dazu geführt, daß etliche heute anreisende Gooner es wohl gerade so zum Spiel schaffen bzw. zwei haben es gar nicht in den Flieger geschafft. Der Rest ist aber da und 30 von uns durften eben schon die Mannschaft begrüßen (in der Garage beim Spielereingang) und haben sie hoffentlich entsprechend motiviert.

    In London ist Hamburger Wetter, womit der Ball gut laufen könnte bei der Nässe

  • #6236

    db10
    Teilnehmer

    Arsenal: Cech, Bellerin, Mustafi, Koscielny, Gibbs, Oxlade-Chamberlain, Coquelin, Walcott, Ozil, Iwobi, Sanchez.

    Subs: Gabriel, Lucas Perez, Giroud, Ospina, Monreal, Welbeck, Elneny

    Hull: Jakupovic, Elabdellaoui, Ranocchia, Maguire, Robertson, Huddlestone, N’Diaye, Markovic, Grosicki, Clucas, Niasse.
    Subs: Meyler, Maloney, Diomande, Marshall, Elmohamady, Tymon, Evandro.

    Hmm, Bellerin hätten sie gerne auch noch schonen können für Mittwoch ..

  • #6237

    heinz
    Teilnehmer

    Ich weiß nicht wie ihr das Spiel sieht ? Meine Meinung einfach wirr und unsere Abwehr. Das Tor darf nicht gegeben werden aber was solls. Finde Hull stark

  • #6238

    wurstbrot84
    Teilnehmer

    Also Hull war wirklich gut. Läuferisch und kämpferisch richtig gut und haben unsere jungs zum ende zu doch schon ganz schön hinten rein gedrängt. Das hätte man sich vor ein paar jahren auch mal nicht gedacht, das Hull uns zum schwimmen bringt. Es ist schade das wir die Bayern gerade jetzt bekommen wenn bei uns alles so zerstreut läuft. Die Bayern haben wieder ihr Dusel gefunden und wir unsere Unsicherheit. Ich vermute nichts gutes für Mittwoch. BITTE BITTE Arsenal, straf mich lügen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monate, 1 Woche von  wurstbrot84.
  • #6240

    lennisd
    Teilnehmer

    Ich habe dieses Spiel verpasst, darum ist es gut für mich um eure Gedanken zu lesen. (sorry für mein Deutsch–ich spreche es nicht so gut, ich studiere es noch)

    Die Unsicherheit ist für mich erwartet; wir haben gerade noch zwei schlechte Spiele gemacht (Chelsea + Watford). Wie man sagt in England, ein Gewinn ist ein Gewinn. Immer noch besser um zu gewinnen als verlieren hier, vor ein Spiel gegen ein der besten Vereinen Europas.

    Es wird deutlich ein spannendes Spiel sein, gegen die Bayern.

  • #6241

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    ich fand das spiel gar nicht so schlecht – auch vor dem hintergrund der schon angesprochenen verunsicherung.
    hull hatte 3 torchancen? okay. markovic und grosicki sind gute außen, die betrieb gemacht habe? das hatte man die spiele vorher schon gesehen! hull war physisch stark und hat bei 0-1 kurz vor schluss noch mal was versucht? nicht ganz unerwartet – wir haben standgehalten und den entscheidenden konter gesetzt.

    nach vorne war die selbstverständlichkeit weg – oft traf man bei tollen situationen (rauskombiniert haben wir wieder einige chancen) genau die falsche entscheidung: schießen?passen?wenn ja, zu wohin?
    gerade özil tat sich da oft hervor, im abschluss zögerlich, als vorbereiter zu sehr auf alexis fokussiert, walcott und iwobi oft unbeachtet gelassen. aber das zaudern und zögern kommt mit der verunsicherung und geht mit dem selbstbewusstsein, was wir uns mittwoch in münchen anschießen werden!

    was ich von den bayern die letzten 4 wochen gesehen hab‘, macht mir zumindest keine angst! mal sehen, wie wenger aufstellt. hoffe irgendwie auf lucas – hab das gefühl, der brennt!

  • #6242

    wurstbrot84
    Teilnehmer

    Interessanter finde ich die Entscheidung wer ganz vorne ran darf. Ich wäre für welbeck. Da bayern drücken wird, wäre er unser perfekter konterspieler. Schnell und physisch robust.

  • #6372

    lennisd
    Teilnehmer

    Habt ihr den Artikel gelesen, wo es ist geschrieben, dass Arsene Özil auf der Bank lassen will? Es wäre ziemlich interessant um ein 4-3-3 endlich zu sehen, aber natürlich glaube (/mindestens stütze) ich es nicht–ich habe nicht vergessen, wann Mesut das perfekte Konterspiel gegen Bayern gespielt hat (im Spiel mit Szczesnys rote Karte–natürlich in der ersten Halbzeit).

    Ich will einfach ein gutes, aufregendes Spiel!

  • #6376

    pvg
    Teilnehmer

    Ich denke nicht, dass er Mesut auf die Bank setzt. Er ist definitiv einer der besten Offensivspieler, danach ist eigentlich ausreichend Pause … und selbst wenn man auf seine durchwachsene Form hinweist, müsste man ja irgendwie die Alternative benennen. Die seh ich, gerade was offensive Kreativität angeht, nicht wirklich.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.