• Autor
    Beiträge
  • #8405

    db10
    Teilnehmer

    Gestern abend kochte ja kurz hoch, daß Arsenal ´close´ an einer Verpflichtung von Johnny Evans wäre. Für 25 Mios. Fände ich klasse. Der kann Premier League und ist auch noch Engländer (nicht unwichtig für die Gunst der Offiziellen). Idealerweise holt man im Sommer dazu noch Harry Maguire von Leicester und wir haben ne schöne englische Innenverteidigung mit RH, CC, Evans und eben Maguire (vorausgesetzt, Mustafi´s Frau will immer noch weg). Könnte passen …

  • #8406

    db10
    Teilnehmer

    Ach, wo ich grda dabei bin, bau ich mal weiter um:

    Tor: Ospina raus, Jack Butland rein (im Sommer)

    LV: Monreal und Kola – das passt

    RV: Debuchy geht, HB .. geht er, bleibt er? auf jeden Fall brauchen wir da was

    6 / 8: AMN auf die 6, ggf Nzonzi holen, Willock öfter bringen, Xhaka noche eine Saison als Backup behalten,
    Ramsey auf der 8 (hier auch GX als backup), Santi mit seinem neuen Bein … und Schweinsteiger
    holen – was könnten die Jungs alleine von ihm lernen … später wird er dann Cotrainer von Arteta

    10: Mesut .. der bleibt

    Vorne: AS raus, Lemar rein. Walcott raus, Zaha oder Fekir ein.

    Dann wird OG wahrscheinlich gehen und DW sollte gegangen werden. Eddie als Ersatz wird da nicht reichen. Gehandelt wird gerade Pavon von Boca – aber das ist auch wieder so ein Zwerg mit 1,67, das brauchen wir eher nicht ..

  • #8407

    kai91
    Teilnehmer

    Evans wäre ein super Transfer ich hoffe Wenger setzt alles daran ihn zu holen

  • #8410

    arsenal76
    Teilnehmer

    Ich bau auch mal um:

    Wenger (zumindest als Trainer) RAUS! …und bitte gleich Elneny (was spielen da nur für Leute mittlerweile beim AFC???) und Lacazette mitnehmen… danke!

  • #8450

    frank
    Teilnehmer

    Die Frage ist doch mittlerweile: „Welcher gute Spieler täte sich das überhaupt noch an ?“

  • #8451

    kai91
    Teilnehmer

    Coq wohl nach valencia und walcott wohl auch kurz vor dem absprung selbes gilt auch für alexis und debuchy.. hoffe auf äqutanten Ersatz aber bei sparfuchs Wenger habe ich da meine Bedenken

  • #8452

    arsenal76
    Teilnehmer

    Alexis sollte morgen gegen Chelsea echt lieber geschont werden…das er möglichst fit zu City wechseln kann… 😉

  • #8453

    kai91
    Teilnehmer

    Ja nicht das er sich noch verletzt 😉

  • #8454

    Anonym

    Im Moment dominieren eher Iwobi`s Partygerüchte oder der gute Modegeschmack von Bellerin
    http://www.spox.com/de/sport/diashows/fussballer-swag/fussballer-stil-weiser-boateng-neymar.html

    Hoffentlich kommt überhaupt noch ein gescheiter Neuzugang.

  • #8560

    gunner92
    Teilnehmer

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/england/1801/News/arsenal-alexis-sanchez-transferbeben-48-stunden-pierre-emerick-aubameyang-henrikh-mkhitaryan.html

    Einen lustlosen Sanchez abgeben und einen spielstarken Mikhy zu bekommen wäre natürlich super! Aber ob Mikhy überhaupt so viel Lust hätte zu uns zu kommen?
    Das mit Aubameyang wird eh nicht passieren, abgesehen davon, dass er bei uns ohnehin wertlos wäre, da er kein Wandspieler ist. Seitdem wir mit Lacazette spielen ist mir erst deutlich geworden, wie nutzlos solche Stürmertypen in unserem scheiß Handballfußball um den Strafraum herum sind. Die hängen dann alle in der Luft und sind komplett abgemeldet, da sie auf gute und schnelle Steilpässe angewiesen sind. Aber bei uns ist ja null Bewegung in der Offensive.

  • #8561

    gunner33
    Teilnehmer

    Das Gerücht im Auba hält sich aber ganz schön hartnäckig. wer weiss vilicht passiert wirklich etwas was niemand erwartet hätte. Fände es einen super Transfer. Sehe zwar die Argumentation von gunner92 und sehe dies so ähnlich, aber vielleicht ist dies ja der Weg zur Besserung. Vielleicht wieder mit 2 Spitzen und anderem Spielsystem. Würde sich so jedenfalls anbieten. Aber bei all den Gerüchten um Arsenal kann man nichts mehr glauben bis zur Präsentation des Spielers

  • #8562

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    aubameyang.
    klasse typ.
    nicht so ne diva. stellt sich voll in den dienst der mannschaft. würde gut zu unseren values passen. nicht mehr dieser lustlose sanchez, der sich woanders mehr verspricht… 😀

    also, bei allem was gut und richtig ist. ANDERS/NEU ist nicht immer besser. die pfeife kann in dortmund bleiben oder nach china gehen. friseure gibts da auch.

  • #8563

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    und im übrigen fiel das letzte tor nach einem tollen steilpass von iwobi auf hector. der kollege lacazette könnte halt auch dann und wann was anbieten. dann würde er auch chancen (zuletzt beim 2-2 gegen chelsea hatte er z.B. 2 klare) aufgelegt bekommen. müsste halt dann und wann auch mal einen machen und den ein oder anderen ball auch kontrollieren, statt ihn wegspringen zu lassen. und ab und an etwas zweikampfhärte täte auch gut, nicht immer wird man blank vors tor geschickt, ab und an müsste man sich halt auch durchsetzen (übrigens ein hauptkritikpunkt an giroud, er kreiere nicht genug mal alleine, kann keine spiele mit einer einzelaktion entscheiden bla, bla, bla).

    nix für ungut, der ist erst ein halbes jahr da, die truppe an sich hat auch grad ne schwache phase, spielerisch kam da schon mal mehr. alles richtig. aber der lustige gnom mit dem bart und der 9 hat schon noch sehr, sehr viel spielraum nach oben. also auch ganz persönlich – ohne teamkontext.

  • #8564

    frank
    Teilnehmer

    Aubameyang wäre eine Verpflichtung, die sportlich schon Sinn machen. Charakterlich hätte ich allerdings meine Zweifel an seiner Qualität.

  • #8566

    Anonym

    Das sehe ich auch so.
    Hoffentlich kann Mislintat genaueres zu Auba sagen und einschätzen wie Diszipliniert er wäre.

    Begeistert wäre ich aber erst einmal nicht.

    Leider lese ich nichts über einen Transfer im Defensiv Bereich.
    Natürlich verstehe ich,das die Sanchez Lücke geschlossen werden muss.

    Aber ein gescheiter IV oder DM wären für die Stabilität der Mannschaft enorm wichtig.

  • #8569

    arsenal76
    Teilnehmer

    Bei all dem Gerede um den Transfer Sanchez sollte man auch mal den Aspekt betrachten das die (City) wohl momentan vielleicht gar kein Interesse mehr haben einen Spieler jetzt (wo sie scheinbar konkurrenzlos durch die Liga schweben) zu verpflichten, denn sie im Sommer gratis bekommen. Ich bleib da weiter skeptisch, wobei ich mittlerweile froh wäre wenn er endlich weg wäre und man für nächste Saison frühzeitig einen grundlegenden Neuaufbau starten könnte.

    ENTSCHEIDUNGEN MÜSSEN HER!!! (guter Anfang mit Coquelin und Walcott).

    Entscheidung bei Özil, BITTE!!! Verlängern oder Tschüß!!, er ist nicht Wenger verpflichtet sondern dem Club. Und das sollte er mal nicht vergessen.

    Dito bei den ganzen „mitschwimmenden Durchschnittlern“ im Team.

  • #8570

    kai91
    Teilnehmer

    Auba mit Arsenal einig Transfer liegt nur noch am BVB

  • #8571

    wurstbrot84
    Teilnehmer

    Woher hast du diese Information? Ausser den üblichen klatschblättern? Walcott war gestern bei den Toffis zum Medizin Check. Sollte also heute offiziell werden. Langsam wird es dünner in unserem Kader. Und ich denke, bis Dortmund nicht grünes Licht gibt geht Alexis nirgendwo hin.

  • #8572

    kai91
    Teilnehmer

    Jetzt ist es fix aber es war ja seit tagen schon klar ; Theo nach everton …er hat ja in der PL kaum noch ne rolle gespielt aber hart finde ich es trotzdem ihn in einem anderen Trikot zusehen als in unserem wünsche ihm alles gute … 🙁

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate von  kai91.
  • #8574

    gunner33
    Teilnehmer

    Geht mir genau so, war lange ein Teil von uns und wünsche ihm das beste.war aber für Ihn und für den Club das beste. Genau wie für coq.. Jetzt muss aber endlich mal ein Transfer zu uns kommen, der uns weiter hilft. hoffe nur, dass die beiden ersetzt werden und nicht verkauft wurden, um geld für einen Sancheznachfolger zu generieren. Denke aber das würde genau zu unsere Transfer 0 Politik passen.

  • #8575

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    bei coq hoffe ich doch stark, dass amn seine chance kriegt und wir keinen fertigen ersatz holen.

    im sturm siehts aber tatsächlich dünn aus im moment^^

  • #8576

    kai91
    Teilnehmer

    ..

    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate von  kai91.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monate von  kai91.
  • #8580

    heinz
    Teilnehmer

    auch wenn es leider nicht realistisch klingt : Die David & Simon Reuben (nachlesen auf Wikpedia) Familie macht
    sich gerade bei eventueller Übernahme von Newcastle United Gedanken (nachlesen im Guardian) die sollte Arsenal
    kontaktieren.Da die Familie Reuben in Islington lebten könnte man es doch ins Gespräch (z.B. alte Verbundenheit
    usw.) bringen. Aber wieder werden unser fähiger Vorstand das verpassen wie damals mit Roman Abramowitsch.
    das wäre mal ein Transfer

    PS: würde mich freuen wenn es mit Mkhitaryan klappen würde über das Schokolädle aus Dortmund bin ich gespalten. Aber bitte noch 2 Abwehrspieler

  • #8581

    gunner33
    Teilnehmer

    Was mich bei uns wieder einmal stört, ist unsere Zurückhaltung. Sehr viele Teams haben gesehen wo sie Lücken oder Verbesserungspotenzial haben und haben reagiert, teilweise mehrfach. Pool IV, Barca OM + AV, Chelsea OM, Everton ST und Flügel, Nur bei uns zieht sich das wieder sehr lange hin. Gerüchte über Gerüchte aber immer noch nichts handfestes und wir haben immerhin schon fast 2/3 der Transferphase durch. Gibt wahrscheinlich wieder einen Lastminute Transfer und auch nur um 1 Lücke zu schliessen (nachdem man mind. einen neue aufgerissen hat). Mit dem Geld im Sommer und den Verkäufen von Theo und coq haben wir zurzeit über 50mio Plus erwirtschaftet und daher genügen Geld um auch ohne den Sanchez-Verkauf bereits investieren zu können. und das sogar ohne eine Cent mehr auszugeben, als man nur durch Transfers eingenommen hat.
    Aber irgendwie kommt mir langsam das Gefühl, dass die Verantwortlichen am 1 Transfertag jeweils aufstehen und auf den Kalender schauen und merken „Ach was, heute beginnt die Transferphase? mal schauen was sich noch so machen lässt“ Klar werden wir auch von jedem Klatschblatt in jeden Transfer reingedrückt (der Spieler XY in 4. georgischen Liga ist unzufrieden mit der Sauberkeit der Toiletten auf dem Trainingsgelände – Folgt nun der Wechsel zu Arsenal? ) Irgendwie gibt es das auch nur bei uns, es werden 100 Namen gehandelt und irgendwann kommt ein Clubpräsident und sagt, dass kein Angebot reinkam. Wieso ist dies bei uns nur immer so? Ich denke weil wir immer lange nichts machen und alle Welt gespannt darauf warten, dass etwas passiert, es passiert nur nichts und das löst Spekulationen aus. Selten werden bei uns Nägel mit Köpfen gemacht und die Transfers schnell unter Dach und Fach gebracht. Hoffe wirklich, dass sich dies endlich ändert. Diese Transferperioden werden, als Arsenalfan, wirklich immer mehr zur Tortur.

  • #8582

    kai91
    Teilnehmer

    Das ist halt das Problem Geld sollte genügend da sein…problemstellen ebenfalls Nunja zumindest für jeden ausser Herr Wenger ansonsten hätten wir schon ein neues Gesicht gesehen denke es wird mal wieder daraus hinauslaufen das am letzten Tag ein Spieler des Kalibers elneny kommt und das war’s dann kommen wieder von Wenger so Aussagen wie ; es ist schwer im Winter Spieler zu bekommen oder andere Vereine waren auch dran ..es geht mich nur noch auf was der gute Mann da treibt wie du schon sagtest gunner33 andere Vereine kennen ihre Probleme und beheben diese nur bei uns ist man noch im Winterschlaf und Kommentare wie es könnte passieren oder ähnliches sollte sich Wenger Klemmen und stattdessen handeln . ..
    Hoffe nur das alexis gehen darf so unmotiviert der wäre noch ein halbes Jahr in London zu kicken…
    Aber wie war das noch mit dem Opa und dem Autofahren 😉

  • #9023

    gunner92
    Teilnehmer

    So Tuchel soll also den Super-Bayern abgesagt haben, weil er in der Zwischenzeit bei einem ausländischen Klub im Wort steht. Wer mag das wohl sein? Es wird ja geschrieben, dass wir mit ihm im Kontakt stünden (O-Ton Matthäus). Fänd ich eine super Lösung! Hauptsache nichts allteingesessenes wie Ancelotti. Wir brauchen jmd, bei dem noch richtig Feuer drin ist und brennt und das sehe ich in Tuchel sehr stark. Der ist ein absolut Fußballbesessener und Perfektionist. Wer da nicht mitzieht, wird gnadenlos aussortiert. Ich bin gespannt.

  • #9024

    redmath91
    Teilnehmer

    Mittlerweile berichten tatsächlich mehrere mmn seriöse Quellen, dass Tuchel neuer Trainer bei Arsenal wird. Ich fass es nicht. Ich halte Tuchel für einen Psychopathen. Allerdings finde ich ihn dennoch ziemlich gut. Ich bin gespannt.

  • #9025

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    sportlich kann er uns vllt voran bringen, menschlich hab ich fragezeichen.

    zumindest ein turnaround von der vaterfigur wenger für einige spieler – vielleicht setzt es energie frei.

  • #9026

    gunner92
    Teilnehmer

    Oh man, nach der ziemlich überzeugenden und seriösen Meldung des Kickers schreibt jetzt die Bild, dass noch nichts entschieden, sondern alles offen ist und PSG an ihm dran ist. Ist das ätzend, dieses Medien-Rumgeeiere. So deutlich widersprechen sich die hiesigen SportMedien in der Regel auch nicht.

  • #9027

    Anonym

    Tuchel und ein Scheich als Chef,da kommen mir Zweifel.

    Hoffentlich räumt er bei Arsenal den Laden auf.
    Solche durchgefütterten Spieler wie Wilshere oder ähnliche würden wohl keinen neuen Vertrag bekommen.
    Die Wohlfühloase ist endlich vorbei.

    Auba würde wieder auf seinen Ex Trainer treffen,vielleicht wusste er es im Winter schon.

    Ich hoffe das es auch wirklich so ist.

  • #9028

    frank
    Teilnehmer

    Wenn der kicker das schon meldet… !
    Tuchel wäre für mich die beste Wahl !
    Er holt die Spieler aus ihrer Komfortzone, ist erfolgshungrig und ein hervorragender Taktiker.
    Ich bin überzeugt, daß er Arsenal aus der Lethargie hole würde.

  • #9029

    Anonym

    Das glaube ich ebenfalls.

    Ich hoffe und drücke die Daumen das es nun wirklich soweit ist und die Wenger Ära endet.

    Persönlich ist es für mich ein Jammer,ja ich bin traurig,das Arsene den perfekten Ausstand verpasst hat.
    Nach einem FA Cup Titel wäre es perfekt gewesen,nun bleibt ein fader Beigeschmack hängen.

    Oder holt er den EL Titel noch? Ich würde es besonders ihm von Herzen wünschen.

  • #9030

    gromit_kooperative
    Teilnehmer

    Länderspielpause

  • #9031

    kai91
    Teilnehmer

    Alles nur wilde Spekulationen um die Leute während der länderspielpause bei Laune zu halten glaube nicht das tuchel Wenger beerben wird

  • #9032

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    also wenns der kicker vermeldet ist (fast) immer was dran

  • #9033

    gunner92
    Teilnehmer

    Ich glaube fast, dass das ironisch gemeint ist 😉 Jetzt heißt es auf einmal, er sucht schon einen CO-Trainer für PSG. So viel zu, er hat bei uns unterschrieben. Und ich dachte diesmal wäre ausnahmsweise mal wirklich was an der Meldung dran, da sie doch überraschend konkret kam. Naja mit Leonardo Jardim oder Allegri könnte ich auch leben 😉

  • #9034

    arsenal76
    Teilnehmer

    …und ich dachte Wenger hat nen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben… 😉

  • #9035

    redmath91
    Teilnehmer

    Spiegel-Online:
    Angeblich soll sich Tuchel bereits mit PSG-Verantwortlichen getroffen und mit fließendem Französisch sowie seiner Spielidee für Begeisterung gesorgt haben. Zuletzt hatte die „Bild“-Zeitung geschrieben, der 44-Jährige sei bereits auf der Suche nach einen Co-Trainer für den Job in Paris. In einem Artikel der „Süddeutschen Zeitung“ hieß es zu Beginn der Woche, „eine deutlichere Fährte führt zu Paris Saint-Germain“, nachdem der „Kicker“ gemeldet hatte, Tuchel gehe zum FC Arsenal.

    Damit ist die Sache jetzt wohl komplett erledigt…

  • #9036

    gunner92
    Teilnehmer

    Wenn kein Tuchel, wäre Leonardo Jardim meine Nr. 1. Grunsätzlich ist mir jeder neue Trainer lieber als mit Wenger weiter zu machen. Der Verein benötigt einfach endlich seinen Tapetenwechsel. Wenger hat seinen besten Abgang nach dem FA-Cup-Sieg gegen Aston Villa damals leider verpasst. So hätte man ihn mit einem Titel und einer gesicherten CL-Teilnahme in Erinnerung behalten. Nun ist man einfach nur froh, wenn er weg ist…

  • #9469

    gunner92
    Teilnehmer

    Wir sollen ja sehr konkretes Interesse an Sokratis haben und nicht mehr weit auseinander liegen. Was hält ihr davon. Vor dieser Saison hätte ich zweifelsohne gesagt, super Verteidiger! Harter Kerl! Aber diese Saison war er auch ein Grund wieso Dortmund so schwach war. Allerdings war die komplette Dortmunder Saison eine sehr merkwürdige wo alle unter ihren Möglichkeiten blieben. Da weiß man auch nicht, in wie weit der Anschlag noch nach hinkt. Aber für die berichteten 15-18 Mio kann man bei Sokratis mMn nicht viel falsch machen.

  • #9498

    despohh
    Teilnehmer

    Heute Bekanntgabe des Transfers von Bernd Leno. Ablöse bei ca. 25 mio. Euro.
    Ebenfalls ist die Bekanntgabe des Transfers von Lucas Torreira wohl ebenfalls nur noch eine Frage der Zeit, die WM spielt da momentan etwas gegen.
    Der sichere Wechsel von Sokratis wird erst am 1.7. verkündet, da der BVB die Transfersumme ins neue Geschäftsjahr schreiben möchte.

  • #9499

    redmath91
    Teilnehmer

    Ich bin zufrieden mit dem Transferfenster! Vor allem wirkt es so, als wird früher „Nägel mit Köpfen“ gemacht als sonst..

  • #9500

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    welcher plan steckt hinter leno?

    Nr.2 für ein Jahr? oder geht cech und ospina bleibt und leno wird die nr.1?

    sokratis weiß ich nicht so recht. nicht mehr der jüngste – warum geht sane für 6 mio zu schalke? naja.

    leno find ich gut, torreira auch. sokratis eher nicht.

  • #9501

    gunner92
    Teilnehmer

    Für 25 Mio. Preisleistungstechnisch sicher das beste Paket was man bekommen kann für die Torwart-Position. Zudem soll Torreira bald seinen Medi-Check absolvieren. Auch sehr konkret alles. Das sind zu Sokratis und Lichtsteiner schon mal gute Transfers. In der Offensive haben wir ohnehin genügend Qualität, wenn auch ich mir einen starken Linksaußen wünschen würde. Außerdem wäre mir ein großer, physisch starker ZM wie N’Zonzi lieber als so ein kleiner wuseliger Torreira, der aber wohl ziemlich passstark sein soll. Aber mal sehen, vllt kommt der ja auch noch dazu. Oder eben ein ablösefreier Fellaini. Hauptsache bisschen mehr Robustheit im Mittelfeld. Grundsätzlich lassen die vielen Transfers und der neue Trainer leicht positiv in die Saison blicken. Man hört ja auch immer von einem ausgeschlagenen Angebot für David Luiz. Gefällt mir von der Mentalität auch! Und Emery kennt ihn aus Pariser Zeiten.

  • #9508

    heinz
    Teilnehmer

    ein Hallo in die Runde der Arsenal Fans
    möchte auch meinen Senf zu den bisherigen Neuverpflichtungen abgeben
    Sokratis halte ich nicht für Premier League nicht tauglich
    Lichtsteiner zu alt
    Torreira kenne ich nicht
    für Leno hätte ich lieber Rui Patricio gesehen
    David Luiz hätte ich sehr gerne
    bin ja gespannt was noch passiert
    aber wenn du EL spielst kommen halt die Richtigen nicht.
    und nach den ersten 2 Spieltagen wissen wir mehr.
    Hoffe auf eine erfolgreiche Saison kann es aber nicht recht glauben.
    Jack weg verstehe ich aber Jens nicht
    und werde ein extra ein Auge auf unseren Sturm haben.

  • #9523

    frank
    Teilnehmer

    Lichtsteiner und Sokratis ?
    Ich sehe in den beiden älteren Herren keine Verstärkung.

  • #9527

    xtc
    Teilnehmer

    Kann mir gut vorstellen, dass Sokratis zum Teil auch als Mentor für Mavropanos gedacht ist und Lichtsteiner die selbe Rolle für Bellerin spielen wird. Vielleicht sind die beiden älteren Herren garnicht als direkte Verstärkung gedacht.. Ich kann die neue Saison kaum abwarten!

  • #9555

    gunner92
    Teilnehmer

    Torreira wurde heute gestern also gefixt. Ist eig der Transfer, von dem ich mir das meiste verspreche, weil er der Abräumer vor der Abwehr sein könnte, den wir schon Ewigkeiten benötigen. Im folgenden Clip bekommt man mMn einen sehr guten Eindruck von ihm:

  • #9556

    heinz
    Teilnehmer

    Da bin ich mal gespannt ob Mister Torreira die Verstärkung ist. Ich meine da hätte man auch Francis Coquelin behalten können. Aber habe es immer in meinem Leben so gehalten jeder Mensch egal wo er herkommt hat eine Chance verdient.
    die 2 ersten Ligaspiele sehe ich nicht so tragisch da bei den Gegnern einige Spieler lange bei der WM dabei waren und die Armen brauche eine Pause. Für unsere WM Helden war bald Schluß darum sehe ich einen kleinen Vorteil.Wäre mit 3 Punkten nach den dem zweiten Spieltag zufrieden.Die Debatte um Mesut in der Presse und vom DFB ist nicht ok.

  • #9560

    frank
    Teilnehmer

    Ich bin sehr gespannt auf Torreira und erhoffe mir einiges von ihm.

  • #9561

    wurstbrot84
    Teilnehmer

    Ich verspreche mir erstmal garnichts von den neuen. Ich erwarte das wir endlich mal anders auftreten. Nicht mehr so behebig und vorhersehbar wie in den letzten jahren. Frischer, taktischer Wind ist mir da viel wichtiger. Wer dann am Ende das Emblem küsst ist mir eigentlich nicht so wichtig. Ich erwarte mir einfach mal eine andere Körpersprache der Spieler und das Niederlagen nicht mehr einfach so hingenommen werden. Wir sind Arsenal London, für uns darf verlieren nie normal werden. Diese Einstellung wünsche ich mir.

  • #9562

    xtc
    Teilnehmer

    Auf squawka.com kann man die Statistiken von Spielern miteinander vergleichen. Statistiken lügen nicht. Mir ist klar, dass es nicht so einfach geht die italienische mit der englischen oder spanischen Liga zu vergleichen, aber hinsichtlich seiner defensiven Werte wie z.B. Interceptions, Blocks, Take ons %, etc. steht Torreira locker auf einer Stufe mit Kante, Busquets und Matic. Was seine offensiven Werte angeht, übertrifft er die anderen Kandidaten sogar. Ihr könnt davon halten was ihr wollt, aber der Junge ist 22 Jahre alt, außnahmslos jeder seiner ehemaligen Trainer lobt ihn in den Himmel und bei der WM gabs schon den ein oder anderen Vorgeschmack auf das Schnäppchen, was wir uns sichern konnten. Ich kann die neue Saison kaum abwarten

  • #9563

    db10
    Teilnehmer

    Naja, dass was W84 schreibt, klappt schon deswegen nicht, weil wir verdammt nochmal NICHT ´Arsenal London´ sind !

    Nur weil das dumme, faule oder ahnungslose deutsche ´Journalisten´ schreiben/sagen, wird es nicht richtiger!

    Wie kann es sein, dass die Fans des eigenen Vereins den Namen ´ihres´ Vereins nicht kennen?

    das ist ja wie Schalke 05 oder schlimmer …

  • #9564

    okki61
    Teilnehmer

    Danke Jens, sehe ich genauso … Schöner Vergleich mit Schalke 05 🙂

  • #9565

    okki61
    Teilnehmer

    Im übrigen bin ich mit den getätigten Transfers durchaus zufrieden, wäre schön gewesen, wenn man Sokratis etwas billiger bekommen hätte, aber der Schnitt passt, wenn man überlegt, wieviel Geld wir für alle neuen Spieler ausgegeben haben.
    Grüße an alle von Okki61/Volker

  • #9566

    redmath91
    Teilnehmer

    Ich dachte immer, dass wir heißen „Rot Weiß London“ heißen…

  • #9569

    wurstbrot84
    Teilnehmer

    Arsenal Football Club. Wie konnte ich nur etwas anderes schreiben und damit dem Fehlersuchenden db10 hier neues Futter hinwerfen? Schade das die Kernaussage komplett ignoriert wird. Aber wehe einer würde etwas über deine Kommentare schreiben. Die natürlich voller intelligenter Äußerungen sind und ein Quell der deutschen und Englischen Grammatik obendrein

  • #9570

    der_fahrplan
    Teilnehmer

    um mal von wortklaubereien zum thema zurückzukommen:

    ich bin momentan etwas irritiert – wir haben doch einen unausgeglichenen Kader.

    4 Torhüter, 6 IV, 5 AV, 9 ZM (unterschiedlicher offe- oder defensiver ausrichtung) – und nicht einen „klassischen“ außen mehr. für mich deutet sich mehr und mehr an, dass wir wohl die flügel nur von den AV beackern lassen (3-5-2 oder sowas?) – und das auf der abgänge-seite noch was passieren muss…

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.