ARSENAL GERMANY OFFICIAL SITE
Home arrow Archiv arrow CHAMPIONS LEAGUE: Arsenal v Olympiacos 2:1 (2:1)
Samstag, 30. August 2014
 
 
CHAMPIONS LEAGUE: Arsenal v Olympiacos 2:1 (2:1) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von PVG   
Donnerstag, 29. September 2011

Alex Oxlade-Chamberlain feierte sein Debüt in der UEFA Champions League gleich mit einem Treffer und ebnete so Arsenal FC den Weg zu einem 2:1-Sieg gegen Olympiacos FC.

Der 18-Jährige traf schon in der achten Minute, André Santos besorgte das 2:0, ehe David Fuster für die Griechen noch verkürzen konnte. Olympiacos spielte stark und hätte sich einen Punkt durchaus verdient gehabt, doch in der zweiten Halbzeit scheiterten die Griechen auch am Aluminium.

An einem ungewöhnlich warmen Abend überraschte Arséne Wenger alle Zuschauer, indem er Robin van Persie auf die Bank setzte und stattdessen Oxlade-Chamberlain zu seinem Debüt in der Königsklasse verhalf.

Dies sollte sich schon bald auszahlen, denn als Alex Song einen weiten Ball in Richtung Olympiacos-Tor schlug, ließ Oxlade-Chamberlain zwei Abwehrspieler stehen, ehe er mit dem linken Fuß Franco Costanzo keine Chance ließ.

Doch nun wachte Olympiacos auf und Arsenals Mikel Arteta musste bei einem Schuss von Rafik Djebbour auf der Linie retten. Doch als der Ausgleich in der Luft lag, war es Santos, der in der 20. Minute einen Abpraller aus acht Metern zum 2:0 ins Netz zirkelte.

Doch die Griechen ließen sich nicht beirren und zeigten weiterhin eine gute Vorstellung. Spielmacher Ariel Ibagaza holte sich auf dem linken Flügel den Ball und flankte auf den ungedeckten Fuster, dessen Kopfballaufsetzer aus elf Metern Torhüter Wojciech Szczęsny keine Abwehrmöglichkeit ließ.

Olympiacos legte noch einen Zahn zu, vor allem Ibagaza zeigte als Dreh- und Angelpunkt eine überragende Partie. Arsenal hatte nun kaum noch Chancen.

Abwehrspieler Vassilis Torossidis hätte fast noch den Ausgleich erzielt, doch sein angeschnittener Schuss klatschte nur an die Latte. Dann hatte Andrey Arshavin noch zwei gute Kontermöglichkeiten, aber am Ende war Arsenal auch so gut bedient.

Quelle: UEFA.com

 
< zurück   weiter >
Wir auf

Icon TwitterIcon FacebookIcon Youtube

Icon Instagram Icon FlickrIcon Tumblr

Blogroll
 

Arseblog
Gunnerblog
Arsenal World
Goonerholic
A Cultured Left Foot
Red Action
Onlinegooner
East Lower
Highbury House
Arsenal @ Vitalfootball

Premier League
&lt;a href='http://www.football-scores-live.com' _fcksavedurl='http://www.football-scores-live.com' _fcksavedurl='http://www.football-scores-live.com'&gt;Premier-table&lt;/a&gt;
&lt;a href='http://www.football-scores-live.com/' _fcksavedurl='http://www.football-scores-live.com/'&gt;live scores&lt;/a&gt;
live scores
 
Top! Top!