Es war eigentlich ein schöner Abend – wenn nur dieses blöde Spiel nicht gewesen wäre …

Grossen Dank an die vielen German Gooners, die zu unserem Treffen nach Hamburg gekommen sind (und sich auch in Düsseldorf und Berlin getroffen haben). Es war toll, viele bekannte Gesichter wiederzutreffen. Und ja, wir sind wohl schuld: im Gegensatz zu den letzten drei Finalparties haben wir den Pub gewechselt. War offenbar ein schlechtes Omen – irgendwer scheint das dem Team in der Halbzeit gesteckt zu haben, so dass die Jungs komplett den Faden verloren haben. Hätten wir das nur gewusst …

Oder war das nur Teil des Deals? wir verlieren, die anderen aber auch? am Samstag im Nostalgie-Cup (Meister 1961 gegen Meister 1990 … nix Champions …)? wehe, die halten sich nicht dran …

Hätte Arsenal mal das Spiel boykottiert – da könnten wir wenigstens auf den Verein stolz sein. So? können die sich gehackt legen. Im Prinzip kommt die Sommerpause und vermeintlich Arsenal-freie Zeit genau richtig, um den Zirkus mal zu vergessen, aber am 13.6. kommt schon der neue Spielplan raus und überhaupt wird der Sommer Arsenal betreffend wohl sehr lebendig: zum einen sollte der Club echt mal jeden Stein umdrehen, denn so kann es nicht weitergehen und zudem die die Gerüchteküche brodeln wie nix, denn ´Arsenal in der Krise´ ist ja ein ewiger Bestseller. Es bleibt spannend …

Vielen Dank an alle, dass ihr diese Saison wieder bei Arsenal Germany dabei wart!

Es war leider eine Saison ohne Happy-End, mit Höhen und Tiefen und der Hoffnung auf Liverpool, dass sie diese Saison nicht zum absoluten Desaster machen. Ein bischen durchatmen und in ein paar Wochen geht der Tanz wieder von vorne los. Wir werden uns freuen. Ganz bestimmt!

COYG

 

Beitrag bewerten

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar