Mit „Unknown Pleasures“ ( von Joy Division) feiert eines der ewigen Meisterwerke und bahnbrechenden Alben der Musikgeschichte in diesen Tagen sein 40-jähriges Jubiläum und wird, mit Recht, wieder entsprechend gewürdigt.

Arsenal wird in diesem Jahr eher nebenbei 133 Jahre alt und von Würdigungen sind wir weit entfernt. Heute morgen ist der neue Spielplan der PL veröffentlicht worden und es stellt sich natürlich die Frage, ob dieser jene mittlerweile ´unknown pleasures´ für uns bereithält, auf die wir schon einige Zeit warten:

Sagen wir mal so: einfach wird´s nicht – am Anfang schwer, in der Mitte schwer und am Ende auch. Gleich am dritten Spieltag geht´s zu Liverpool, gefolgt vom ersten NLD direkt danach. Der hektische Weihnachtszirkus hat für uns zwei Heimspiele gegen Chelsea und ManU am 28.12. und 1.1. parat. Und damit der ´run in´ nicht wieder so einfach aussieht wie in der vergangenen Saison, kommt es zum Auswärts-NLD Ende April, gefolgt vom Heimspiel gegen Pool am drittletzten Spieltag. Im März z.B. zwei Auswärtsspiele hintereinander in Brighton u. Southampton (´banana skin´- tauglich ..). Das sind alleine auf den ersten Blick jeweils Spiele, wo du in kurzer Zeit eine Menge verreißen kannst – oder aber auch gewinnen ..

Hier unser kompletter Spielplan:

New Premier League fixtures 2019/20

 

Beitrag bewerten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar