Und am Ende des Tages gibt es dafür ebenso drei Punkte wir für City´s 8-0. Is´ so – aber man hat ja gut reden, wenn so ein Gurkenspiel am Ende gut ausgeht … „Wer solche Spiele gewinnt, der …“. 70, 75 Minuten war das echt unterirdisch von Arsenal: exemplarisch dafür das Foul zum Elfer – völlig irritiert, dass mal ein Arsenal-Spieler initiativ wurde, fiel ihnen nix anderes ein, als ihn umzustossen. Aber es passte dann leider ins Bild, dass Guendouzzi wieder (wie beim 0-1) entspannt zuguckt, wie die Gegenspieler sich in Position laufen und prompt fiel das nächste Gegentor. Matteo war v.a. in der ersten Halbzeit eine Zumutung, andererseits war er der Einzige, der nachher gesagt hat ´So, jetzt packen wir das mal an!´ und ging im wahrsten Sinne voran. Gross. Hatte da noch jemand Flashbacks zu Fabregas? weil wir immer so um den 16er rumgeeiert sind und keine Ideen hatten (bzw. wenn, kamen die Bälle nicht an), dachte ich ja wieder, Özil macht Sinn als Mann mit Auge, aber letztendlich haben Torreira und Willock die Power gebracht, die ein müdes Villa fertig gemacht haben. Passt.

Anyway, schon heute gibt´s mehr Fußball: Ligapokal gegen Nottingham Forest (zur Erinnerung: zweimaliger CL-Sieger!). Alle PL-Vereine, die Sonntag am Start waren, spielen erst morgen, nur wir heute. Warum: Forest hat am Freitag sein nächstes Ligaspiel (wir am Montag), in Mordor. Da muss natürlich Sorge getragen werden, dass die Orcs auch weiterhin in der Championship auf die Fresse kriegen. Recht so.

Haben wir deswegen ein Auswahldilemma? nicht wirklich: Martinez geht nach seiner Glanzleistung in Ffm wieder ins Tor, hinten ist unser zukünftiger Kapitän, Rob Holding, mit seinem ersten Start wieder im Rennen, dazu Chambers und Mustafi sowie, zumindest teilweise, auch Bellerin und Tierney. Absicherung im Mittelfeld durch Torreira und Willock (evtl auch Burton), davor zwingend Özil – irgendwann muss er ja mal ran, er braucht ja auch Spielpraxis. Und er könnte sehr wirkungsvoll sein, denn vor ihm sollten drei schnelle Youngster auflaufen, die begierig sind, einen guten Eindruck zu machen: Nelson (oder Saka?), John-Jules (oder Balogun) und Martinelli. Über mangelnde Laufwege der Sturmreihe wird Mesut sich wohl nicht beschweren können.

Sollte also ein recht lebendiges und interessantes Spiel werden. Schade nur, dass Carl Jenkinson bei Forest mit einer Fußverletzung ausfällt. Dafür bringen sie ne Menge Fans mit: 9.000 werden da sein. Wie gesagt, sollte lebendig werden ..

Viel Spaß!

(und das Beste: das Spiel gibt´s live auf DAZN!)

Bildergebnis für arsenal Nottingham

 

Beitrag bewerten

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar